ABC Schiffstypen


zurück zur Lexikon-Hauptseite

Calandie, Calandria, Chelandia, Chelandie, Chelandion, Chelandre, Palandra, Salandria


Einsatzzeitraum:
ab ca. 860 n. Chr. (Papandra), ca. 1200 bis 1300 n. Chr.
Einsatzart:
Pferdetransportschiff
Einsatzgebiet:
Mittelmeer
Land/Stadtstaat:
Königreich Sizilien, Byzanz
Segelschiff:
nein
Anzahl der Masten:
Ruderschiff:
ja
Besonderes:
Länge des Schiffstyps:
Breite des Schiffstyps:
Tiefgang:
Höchstgeschwindigkeit:
Mannschaft:
Ladekapazität:
etwa 12 Pferde
Bruttoregistertonnen:
Bewaffnung:
Bemerkung:
Mittelding aus Ousiac und Pamphylos. Kleine, leichte Galeere.
Quelle:
Rader, Friedrich II., Seite 356
Martin: Horse and Cargo Handling om Medieval Mediterranean Ships
Ch. Makrypoulias: The Navy in the Works of Constantine Porphyrogenitus, Seite 163
Viator, Medieval and Renaissance Studies, Volume 7 (1976), Seite 103